Zentrale Thoraxschmerzen: Myokardinfarkt

 
Verfahren Empfehlung Kommentar
RT Indiziert [A] Der RT dient der Verlaufskontrolle von Lungenödem, Herzgröße, Pleuraerguss, Infiltraten und weiterer Auffälligkeiten.
TTE Indiziert [A] Die primäre kardiologische Abklärung erfolgt mithilfe der TTE.
MRT Indiziert [B] Eine MRT wird ergänzend zur TTE bei myokardialen Erkrankungen z. B. präinterventioneller DD der Hypertrophieform eingesetzt.
NM Indiziert [B] Bei nicht konklusiver Echokardiographie dient die Myokardperfusionsszintigraphie der Verlaufskontrolle.