Bekannte koronare Herzerkrankung – Therapieplanung

 

Ischämiediagnostik: Patient mit Koronarstenose unklarer Relevanz

Verfahren Empfehlung Kommentar
Adenosin-Stress-Perfusion Indiziert [2] Die Adenosin-Stress-Perfusion mit MRT kann funktionell signifikante Stenosen mit hoher Genauigkeit identifizieren. Prognostische Daten liegen vor.
Dobutamin-Stress-Wandbewegungsanalyse Indiziert [2] Die Dobutamin-Stress-Wandbewegungsanalyse dient der funktionell signifikanten Identifizierung von Stenosen mit hoher Genauigkeit.