Klinische Exazerbation nach Myokardinfarkt

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
Echokardiographie Indiziert [A] Mittels US können reversible Komplikationen (Ventrikelseptumdefekt [VSD], Ruptur der Papillarmuskeln, Aneurysma usw.) nachgewiesen werden.
MRT Indiziert [B]
RD Indiziert [A] Röntgen Thorax zum Nachweis Lungenödem oder Pneumonie.