Leber: Primärläsion – Diagnose

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
US Indiziert [A] Die meisten Läsionen werden identifiziert.
MRT oder CT Indiziert [B]

Bei erhöhten biochemischen Markern und einem negativen US-Befund oder einer schweren Leberzirrhose. Die kontrastmittelverstärkte MRT und die CT während der arteriellen Phase sind bei der Bestimmung des Tumorausmaßes
am genauesten.Wichtig ist also die mehrphasige CT, gelegentlich ist MRT (mit MRCP) und CT notwendig.