Aponeurosis plantaris (Kalkaneussporn)

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
MRT Indiziert [B] Kalkaneussporne sind häufig Zufallsbefunde. MRT ist Methode der Wahl bei Darstellung der Plantarfaszitis. Auch die Begleitostitis des Kalkaneus und evtl Teilrupturen sind gut darstellbar. Die Ursache der Schmerzen ist in der RD selten
zu erkennen und macht die RD bei entsprechender Klinik überflüssig. US, NM und MRT sind sensitiver bei der Erkennung von entzündlichen Veränderungen. Die meisten Patienten können jedoch ohne bildgebendes Verfahren behandelt werden.