Arthropathie, erstmaliges Auftreten

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
RD des
betroffenen
Gelenks
Indiziert [A] Ist u. U. hilfreich zur Identifizierung der Ursache, obwohl Erosionen ein relativ spätes Merkmal darstellen. Jedoch können auch kleine entzündliche Läsionen gut im Röntgenbild dargestellt werden.
RD der
Hände/Füße
Indiziert [A] Bei Patienten mit Verdacht auf rheumatoide Arthritis kann eine RD der Füße Erosionen aufzeigen, auch wenn die symptomatische Hand oder die Hände normal erscheinen.
RD mehrerer
Gelenke
Nicht routinemäßig
indiziert
US, NM
oder MRT
Indiziert [B] All diese Verfahren können eine akute Synovitis aufzeigen. Die NM, dann immer in 3-Phasen-Technik zeigt sehr sensitiv und viel früher als RD das Vorliegen einer rheumatoiden Komponente oder ermöglicht die  Differentialdiagnose zu den übrigen Erkrankungen des rheumat. Formenkreises. In der MRT kann der Gelenkknorpel sicher, jedoch nur in einem kleinen Areal beurteilt werden.