Metabolische Knochenerkrankungen

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
NM Indiziert [B] Ein Knochenszintigramm ist bei Komplikationen hilfreich.
RD Nicht routinemäßig
indiziert
Biochemische Tests sind normalerweise ausreichend. Wenn RD des Skeletts benötigt werden, sollte deren Ausmaß begrenzt bleiben (z. B. an den Händen, Thorax, Becken und laterale Wirbelsäule). Ggf. ist zur Messung des Kalksalzgehaltes eine Osteodensitometrie erforderlich.