Sehstörungen

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
MRT Indiziert [A] Bei allen Fragestellungen im Bereich der Orbita, des Chiasma sowie der Sehrinde ist die MRT Methode der Wahl. Bei möglichen knöchernen Ursachen kann die CT in Erwägung gezogen werden. RD-Leeraufnahmen tragen selten zur Diagnose bei.