Nichtakzidentelle Verletzung, Kindesmissbrauch

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
RD der
betroffenen
Teile
Indiziert [B] Es gelten die lokalen Richtlinien; enge Zusammenarbeit zwischen dem klinisch tätigen Arzt und Radiologen von wesentlicher Bedeutung. Übersichtsaufnahmen des Skeletts bei Kindern unter 2 Jahren nach klinischer Konsultation. Kann gelegentlich bei älteren Kindern erforderlich sein. Die CT/MRT des Gehirns kann erforderlich sein, selbst wenn kein apparentes Schädeltrauma vorliegt.
NM Indiziert [B] Sensitives Verfahren zum Nachweis einer okkulten Wirbelsäulen-/Rippenfraktur. V.a. bei Kindesmissbrauch sicher die sensitivste Methode gerade auch wegen des GK-Status.