Rezidivierender produktiver Husten bei Kindern

 

Verfahren Empfehlung Kommentar
RT Initial nicht
indiziert
Bei Kindern mit rezidivierender Thoraxinfektion ist (abgesehen von einer Bronchialwandverdickung) der Röntgenbefund tendenziell unauffällig. Eine routinemäßige RT zur Verlaufskontrolle ist nicht indiziert, sofern bei der initialen RT kein Kollaps festgestellt wird. Bei Verdacht auf zystische Fibrose ist eine Überweisung an den Spezialisten erforderlich, evtl. HR/CT.